Neue Nachwuchstrainer schließen Ausbildung erfolgreich ab!

Nun haben sie es schriftlich: Am Geschwister-Scholl-Gymnasium in Taucha sind weitere 20 Schülerinnen und Schüler der 10.Klassen zu DFB-Junior-Coaches ausgebildet worden. Das vom DFB mit Unterstützung der Commerzbank initiierte Programm wird von Bundestrainerin Martin Voss-Tecklenburg und Bundestrainer Joachim Löw als Paten begleitet.

Die Tauchaer Schule war im Jahr 2014 Pilotschule des Programms und ist Teil der Initiative – eine echte Talentschmiede also mit Blick auf den Fußballtrainernachwuchs. Am 28.06.2019 haben die neuen DFB-Junior-Coaches ihre Zertifikate feierlich aus den Händen von Schulleiterin Frau Kristina Danz, Lehrgangsleiter Alexander Schunke und dem Referenten Yannic Drechsler erhalten. „Besonders spannend ist der Perspektivwechsel der Schülerinnen und Schüler zu beobachten, weg vom Spieler, hin zum Trainer. Hierbei sammeln sie wichtige Erfahrungen, welche sie in ihrer Persönlichkeit enorm weiterbringt. Wir haben viele talentierte Jugendliche, wir müssen sie nur fördern!“, resümierte Schunke.


Zudem stellte die Commerzbank allen Absolventen Trainermappen für die späteren Taktikbesprechungen zur Verfügung. Gemeinsam mit fünf Fußbällen für die Schule wurden diese vom Commerzbank-Paten Michael Dölle übergeben. „Vereine und Schulen können ohne ehrenamtliche Trainer kaum die Nachfrage nach Fußballtrainings abdecken. Daher freue ich mich, dass es junge Menschen gibt, die sich trotz ihres immer straffen Zeitplans ehrenamtlich für den Fußball engagieren und Verantwortung übernehmen“, sagte Dölle. „Das stärkt ihre Persönlichkeit und bereitet auch auf das Berufsleben vor.“ Der Filialleiter steht den Schülerinnen und Schülern im Rahmen des Programms bei Fragen rund um den Berufseinstieg als Ansprechpartner zur Verfügung. „Zudem bieten wir Bewerbertrainings oder Schülerpraktika in unseren Filialen an.“

Innerhalb von 40 Ausbildungsstunden vom 24.-28.06.2019 wurden die Grundlagen in Trainingspraxis, Entwicklungsphasen der Kinder und Jugendlichen sowie überfachlichen Themen wie Erste Hilfe oder Rechtlichen Aspekte gelegt. Inwieweit diese neuen Erkenntnisse umgesetzt werden können, wurde am Freitag, den 28.06.2019 in der praktischen und theoretischen Prüfung nachgewiesen. Dazu eignete sich die räumliche Nähe zur benachbarten Grundschule Am Park bestens, denn die kleinen Kicker der Klassen 1 bis 4 stellten die Übungsgruppen für die Coaches.  „Unsere Kleinen haben richtig viel Spaß gehabt und die Großen konnten ihr neues Wissen unter Beweis stellen und haben dies hervorragend gemacht“, erklärte Schunke, der zudem Lehrer an der Grundschule Am Park ist. Der DFB-Junior-Coach in Taucha: Hier werden Klein und Groß zusammen noch größer!